Routerfreiheit- Modem oder Fritzbox extrem langsam

Problem: Der selbst gekaufte Router oder die in Eigenregie erworbene Fritzbox 6490 laufen nach Installation extrem langsam.

Frage im Detail: Seit der freien Routerwahl nutzen Kunden einen eigenen Router. Nach der Anmeldeprozedur geht der Anschluss nicht “Volldampf voraus” sondern schleicht vor sich hin. In der Regel wird eine Geschwindigkeit von 1mbit/sec. erreicht.

Erklärung: Bei den freien Geräten kommt es zu dem Dual stack/ DS lite Problemen mit IPv4-IPv6 Konflikten.

Lösung: Bei dieser Problematik kann nur die Hotline von den Kabelanbietern helfen.

Tipp: Wer sich aktuell wegen einem Routerwechsel umsieht. Zugelassen sind nur Geräte welche den aktuellen Standard der Kabel Downstreamkanäle beherrschen. Die Modem müssen mit 24 Kanälen im Downstream klarkommen.

 

Routerfreiheit- Modem oder Fritzbox extrem langsam
5 (100%) 4 votes

Laß eine Antwort da

×